Schon familien freundlich? KURZCHECK HIER!

Familienfreundliche Unternehmen:
Profitieren können alle!

Beschäftigte, die entspannt Beruf und Familie leben können, sind nicht nur nachweislich zufriedener, sondern auch produktiver. Und nicht nur das: sie sind auch gesünder – und das ist ein wesentlicher Aspekt, um langfristig gut arbeiten zu können.

Weitere, betriebswirtschaftlich relevante Aspekte familienfreundlicher Betriebe:

  • Verringerung von Fehlzeiten
  • schnellerer Wiedereinstieg nach der Geburt eines Kindes
  • geringere Personalfluktuation – das verringert die Kosten für Stellenneubesetzungen und Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen
  • höhere Mitarbeiter/innenbindung und Loyalität der Beschäftigten an das Unternehmen
  • höhere Produktivität durch konzentriertes und effektives Arbeiten
  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und Mitarbeiter/innenmotivation
  • Abfedern von Auslastungsschwankungen

Darüber hinaus steigern Sie Ihre Arbeitgeberattraktivität und erzielen einen spürbaren Imagegewinn. Mit der Nutzung des Siegels in Ihrer Außendarstellung werden Sie für Bewerber positiv wahrgenommen und können so Wettbewerbsvorteile bei der Gewinnung von Fachkräften verbuchen.